Systeme des Lebens heilen SLH

(nach Ulrike Yashira und Frank Omotu Keppler)

 

Foto: Fotolia

Wenn Körper, Geist und Seele durch äußere und innere Situationen belastet werden, gerät die Schwingung der Zellen und des Gefühlskörpers aus dem Gleichgewicht.
Durch die Methodik von SLH ist es möglich, eine rasche Erleichterung herzustellen und die Selbstheilung anzuregen.
Mit dieser Energiearbeit sind Störungen aller Art feststellbar und können wirkungsvoll ausgeglichen und aufgelöst werden und wieder in die göttliche Ordnung finden (z.B. Allergien, akute und chronische Zustände, Schockzustände und deren Folgeerscheinungen, Störungen und Blockaden auf der psychischen und feinstofflichen Ebene).